Weiße Priesterschaft

Direkt zum Seiteninhalt


Einzelsitzungen
wie Einweihungen, Rituale und Channelings
... mehr



Weg der Erlösung
Tauche ein in die Liebe deines Herzens und werde frei. Ein Weg der Heilung für Körper, Geist und Seele.
... mehr

Gemeinsames Wirken
für Lady Shyenna und die Menschen
... mehr

NEU:
Öffentliches Channeling
für DICH am 18.05.2022
... mehr


Neue Zeit
Schau einfach mal vorbei.
... mehr


NEU:
Online-Seminar
Gelübde und Versprechungen lösen
... mehr


Channeling von Mutter Maria:
"In der tiefen Liebe meines Seins begrüße ich dich geliebtes Menschenkind mit den lichtvollen Tönen von OMAR TA SATT. Ich bin Mutter Maria.
In der Tiefe deines Seins fühlst du die Sehnsucht immer tiefer bei dir selbst anzukommen, zu erfahren wer du tatsächlich bist, dein leuchtendes Sein zu fühlen. Es sind die Energien der Dualität die dies verhindern und dich glauben machen du seist nur ein Mensch. Doch du bist so viel mehr als nur Mensch. Es braucht die Energie der Erlösung, um dich von den Schatten zu befreien, so dass du immer tiefer und tiefer bei dir selbst ankommen kannst, um zu erfahren wer du tatsächlich bist. Erlösung für dich, Erlösung für deine Seele, Freiheit in deinem ganzen Sein.

Ich lade dich ein in der Gemeinschaft der hohen Lichter, der Weißen Priesterschaft, für dich selbst, für die Menschen und den Planeten, der dich trägt zu wirken. Es ist die Zeit gekommen, wo sich alles verändert, die Dualität sich auflöst und du mein liebes Menschenkind erkennen kannst wer du tatsächlich bist um in deinem leuchtenden Sein zu wirken. Längst schon sitzen dir die hohen lichten Wesen zu Füßen, halten dich, lieben dich und flüstern dir zu: Du wirst unermesslich geliebt.
AN‘ANASHA"

*siehe Glossar
Die Weiße Priesterschaft hat nichts mit einer weltlichen Religion oder Glaubensgemeinschaft zu tun. Ein jeder der sich gerufen fühlt kann gerne ein Teil dieser lichtvollen Gemeinschaft in der Freiheit sein, wirkend in der Liebe und im Frieden für alle Menschen. Hier findest du nähere Erläuterungen: Weiße Priesterschaft
Zurück zum Seiteninhalt